Veranstaltungen

Die Fachschaft organisiert regelmäßig verschiedene Veranstaltungen, die sich über die gesamte Vorlesungszeit erstrecken. Die genauen Termine werden meist zu Anfang des jeweiligen Semesters festgelegt, achtet also auf Aushänge, Facebook Posts und Updates in der Whatsapp-Infogruppe sowie hier auf der Homepage!

 

Außerdem veranstalten wir regelmäßig (meist etwa 1x im Monat) Students Meet Company (SmC)- Symposien, die gemeinsam mit dem Career Service der Uni organisiert werden.  Hier stellen sich große und kleine Unternehmen vor und erklären in welchen Bereichen ihr als (Bio)Chemiker dort einsteigen könntet. Eine gute Gelegenheit sich über die eigenen beruflichen Möglichkeiten zu informieren, die weit über die Laborarbeit hinaus gehen. Das Format bietet die Möglichkeit direkt Fragen zu stellen und ggf. erste Kontakte in die Industrie zu knüpfen.

 

Eine weitere Kooperation haben wir mit dem Deutsch-Amerikanischen Institut (DAI) in Heidelberg gestartet. Die Fachschaft bekommt regelmäßig Freikarten für Vorträge, die unter allen interessierten Chemikern verlost werden. 

Auf folgende Veranstaltungen könnt ihr euch jedes Jahr wieder freuen!

Anfang Januar  
 

Naturwissenschaftsball 

Der Ball wurde 2019 ins Leben gerufen und wird zusammen mit den Fachschaften MoBi, Pharmazie, Biologie und MathPhysInfo organisiert. Getanzt wird in Abendgarderobe im Königssaal (Schloss Heidelberg) zur Musik einer Live-Band. Die Karten kosten 20-30€ und werden schon im Dezember von den beteiligten Fachschaften verkauft. Hier muss man aber schnell sein, um eine der limitierten Karten zu ergattern! Weitere Infos findet ihr hier.

Anfang Mai  
 

Biochem

Die Party wurde lange im Neuenheimer Feld veranstaltet und feierte 2018 nach einer mehrjährigen Pause ein Revival in der Halle02. Gemeinsam mit den Fachschaft Biologie wird eine Nacht lang getanzt und Bierpong gespielt- und unvergessliche Bilder in der Fotoecke gemacht. Karten kosten ca. 5 € im Vorverkauf, der meist in der Woche vorher vor der Zentralmensa stattfindet. 

Mai/Juni  
 

Fußball-Turnier (Chem-Cup)

Im Sommersemester wird auf einer Wiese bei INF 700 das traditionsreiche Fußball-Turnier veranstaltet, bei dem Studierende und Doktoranden miteinander und gegeneinander spielen. Die Anmeldung erfolgt normalerweise im Team und für den Unkostenbeitrag von ca. 10 € bekommt jede Mannschaft auch einen Kasten Wasser. Nachdem der Sieger des jeweiligen Jahres ermittelt wurde, trifft man sich am Abend zum Grillen am chemischen Institut um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen. Hier findet auch die offizielle Siegerehrung statt.

Ende Juni  
 

Sommerfest

Am letzten Freitag im Juni findet traditionell das große Sommerfest statt, dass zusammen mit den Fachschaften Mobi, Pharmazie und Biologie organisiert wird. Auf der Wiese hinter INF 294 werden Zelte und Tische aufgestellt und gemeinsam kühle Getränke und heiße Würstchen genossen. Dabei kann man den Klängen von lokalen Bands auf der Bühne lauschen. 

Juni/Juli  
 

 

Sommergrillen mit Partyspielen (Chempionships)

Seit einigen Jahren wird im Sommer auf der Wiese zwischen INF 273 und INF 271 eine fröhliche Feier mit vielen Studierenden und Promovierenden der Chemie veranstaltet. Neben kühlen Getränken und Musik finden Wettkämpfe statt, für die man sich vorher in Zweierteams anmelden muss. Besonders die Hauptdisziplin „Ball in den Becher“ erfreut sich besonderer Beliebtheit. Für das leibliche Wohl stehen Grills bereit, auf denen sich jeder selbstmitgebrachte Delikatessen zubereiten kann. 

Ende Juli/Anfang August  
 
Absolventenfeier

Am Ende des Sommersemesters findet die Absolventenfeier im Hörsaalzentrum statt. Hierfür sind alle Bachelor- und Master-Absolventen des vergangenen Jahres sowie ihre Familien und Freunde eingeladen. Neben der feierlichen Übergabe der (inoffiziellen) Urkunden, gibt es einen Vortrag und eine Experimentalvorlesung. Bei Kaffee und Kuchen und einem Glas Sekt kann man entspannt auf das Studium zurückblicken. Die Anmeldung erfolgt spätestens einen Monat vor der Feier, Karten kosten ca. 15-20 €.

Anfang Oktober  
 
Ersti-Woche

Die Woche vor Beginn des Wintersemesters ist immer voller Spaß und guter Laune. Eine gute Gelegenheit  für die neuen (Bio)Chemiker sich gegenseitig und die Uni/Stadt kennenzulernen. Zu den Programmpunkten zählen eine Infoveranstaltung der Fachschaft über das erste Jahr an der Uni, eine Campus-Rallye, eine Stadt-Rallye, eine Kneipentour, eine Party in der Halle 02 sowie ein gemeinsamer Grillabend. Außerdem lernen die Erstsemestler hier ihre Mentoren aus dem dritten Semester kennen, die ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen werden.  Die Anmeldung erfolgt per Mail und es wird ein Unkostenbeitrag von ca. 15 € erhoben, der am ersten Tag der Ersti-Woche. Mehr Infos zum Studienstart findet ihr hier

Ende Oktober/Anfang November  
 

Ersti-Wochenende

Kurz nach dem Start des Studium gibt es für die Erstsemestler die Möglichkeit mit ein paar Vertretern der Fachschaft ein Wochenende in eine Selbstversorger-Hütte im Odenwald zu fahren. Hier bietet sich die Chance, die neuen Kommilitonen und Betreuer aus höheren Semestern richtig kennenzulernen. Freitags nach dem Labor fahren alle gemeinsam zur Hütte, in der man bis Sonntag die Zeit mit Grillen, Spazierengehen, Spielen und Sitzen am Lagerfeuer verbringt. Außerdem können die Betreuer all eure Fragen zu Labor und Studium beantworten. Da die  Hütte nicht so groß ist, ist die Anzahl der Plätze leider auf 20 begrenzt. Daher sollten sich Interessenten möglichst früh per Mail anmelden. Der Unkostenbeitrag liegt bei ca. 20 €.

Ende November  
 

 

Forschungskolloquium

Im Rahmen des Forschungskolloquiums stellen viele Professoren und Gruppenleiter der Uni ihre Forschung und Arbeitskreise vor. Dies ist besonders für die Bachelorstudenten im 5. Semester eine gute Gelegenheit sich über mögliche Gruppen für eine Bachelorarbeit zu informieren. Auch Masterstudenten, die auf der Suche nach einer Gruppe für ihr Forschungspraktikum sind, können sich hier umschauen. Natürlich sind auch alle anderen Semester herzlich willkommen. Die Vorträge finden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils nachmittags im Hörsaalzentrum statt und schließen mit einer gemütlichen Runde Brezeln und Getränken. 

Anfang Dezember  
 

Weihnachtskolloquium/Preis der besten Lehre

Die Chemische Gesellschaft zu Heidelberg und das Jungchemiker Forum der GDCh veranstalten traditionell das Weihnachtskolloquium mit einem Jahresrückblick der Fakultät, der Verleihung einiger Preise und Stipendien an Studierende der Chemie und dem Vortrag eines Gastdozenten. Außerdem verleiht die Fachschaft in diesem Rahmen die Preise der besten Lehre, an die Dozenten, die im vergangenen Jahr die beste Bachelor- bzw. Mastervorlesung gehalten hat. Die Veranstaltung ist für alle Studierenden offen und im Anschluss gibt es ein gemütliches Get-together mit Getränkeausschank. 

Anfang/Mitte Dezember  
 

Badminton-Turnier

Nachdem die Durchführung des winterlichen Volleyball-Turniers nicht mehr möglich war, wurde ein Badminton-Turnier ins Leben gerufen. Dieses findet Anfang bis Mitte Dezember abends in der SoccArena in Kirchheim statt. Alle Studierenden und Doktoranden der Chemie und Biochemie sind herzlich eingeladen sich in Zweier-Teams miteinander zu messen (Ihr dürft natürlich auch gerne Freunde aus anderen Fachbereichen mitbringen). Bitte meldet euch vorher per Mail an; der Unkostenbeitrag liegt bei ca. 10 € pro Team (inkl. Schläger und Bälle). 

Anfang/Mitte Dezember  
 

 

Glühwein-Abend

Zum Jahresabschluss lädt das 3. Semester traditionell zum gemeinsamen Glühweinabend ein. Zu Punsch und Plätzchen zu studentenfreundlichen Preisen (in manchen Jahren wird eine Flatrate angeboten) wird zusammen (Weihnachts-)Musik gehört. Eingeladen sind alle Studierenden und Promovierenden aus der Chemie und Biochemie.

 

Universität Heidelberg